Sol Oriens (CH) CD Taufe

Freitag, 30. August

Privater Anlass / Beginn um 20.30h

Ohne Barbetrieb

Ein Hauch Orient.

Musik zum Träumen und Schweben. Zauberhafte Melodien aus dem orientalischen Raum und Eigenkompositionen.

Araxi Karnusian - Altklarinette und Tenorsaxophon

Christoph Schär - Oud

Roland Maibach - Kontrabass

www.soloriens.ch

      Sinamon (CH)

      Freitag, 6. September

      Konzert 20.30h / Kollekte (Richtpreis 25.-)

      Sinamon besteht aus vier MusikerInnen welche die Liebe zum Jazz verbindet. Manchmal leicht wie eine Feder, manchmal wild und drängend. Die fein ausgearbeiteten Kompositionen lassen viel Raum für die Texte und Gesangslinien der berührenden Sängerin. 

      Cyprien Rochat - Komposition und Gitarre

      Morgaine Gallay - Gesang und Texte

      Lionel Friedli - Drums

      Lisa Hoppe - Kontrabass

      www.cyprienrochat.ch

      https://youtu.be/aayTDPo5ImI

          Trift (CH)

          Freitag, 18. Oktober

          Konzert 20.30h / Kollekte (Richtpreis 25.-)

          Der Haslitaler Roland Schwab trifft sich mit einer Akkordeonistin und einem Gitarristen, um alte Lieder und Melodien welche im Haslital gesungen und gespielt wurden, gemeinsam einem Publikum zu präsentieren. Das typische Bergler- und Älplerleben spiegelt das damalige Leben in den Liedtexten wider. Der Haslitalerdialekt "Haslidiitsch" spielt bei TRIFT eine bedeutende Rolle und die Musik wird zu neuem Leben erweckt. - Ein Konzert, in Haslidiitsch!

          Poetisch, witzig, lüpfig, urchig, fremdfötzlig, archaisch, rhythmisch, lautmalerisch, authentisch... "Bärgfiehrers Chrankheit", "Silbergleggli", "Alts Haslileed", "Riebgärteller", "Oberhasler Kühreihen",... 

          Roland Schwab - Gesang, Blechblasinstrumente, Serpent, Drehleier, Perkussion

          Susanna Dill - Akkordeon und Schyzerörgeli

          Claude Bowald - Gitarren und Bass

          Konzertmitschnitt aus dem Hotel Wetterhorn: https://youtu.be/yWIiEwJ3px0

              Gläuffig (CH)

              Freitag, 15. November

              Konzert 20.30h / Kollekte (Richtpreis 25.-)

              Das gekonnte Spiel im Grenzbereich von Volksmusiktradition und innovativen Ideen ist das Markenzeichen der Formation «Gläuffig».

              Ähnlich wie Artisten, bei denen die Schwerkraft nicht zu existieren scheint, jongliert die Band «Gläuffig» mit der alpenländischen Volksmusik, mit bekannten Mustern und gängigen Klischees. Das klingt mal leichtfüssig und verspielt, mal bodenständig und fast derb, jedoch immer gepaart mit einem hohen Mass an Musikalität und Spielfreude.

              Mathias Landtwing (Klarinette), Fränggi Gehrig (Akkordeon), Lukas Gernet (Klavier) und Pirmin Huber (Bass)

              glaeuffig.ch

              https://youtu.be/jeg-vKeOyvg

                  Evelyn und Kristina Brunner (CH)

                  Freitag, 13. Dezember

                  Konzert 20.30h / Kollekte (Richtpreis 25.-)

                  Seit ihrer Kindheit musizieren Evelyn und Kristina zusammen und erhielten die musikalischen Grundlagen von ihrem Vater in der Familienkapelle.

                  Durch den Background aus der Schweizer Volksmusik und die Zusammenarbeit mit Musikern aus anderen Kulturen formte sich ein eigener Sound, der mit der Besetzung von Kontrabass, Schwyzerörgeli und Cello ideal umgesetzt werden kann. Darin finden sich Eigenkompositionen, die das Schwyzerörgeli von einer anderen Seite her beleuchten, Musik aus fernen Ländern wie Finnland oder Schweden und nicht zuletzt Stücke aus der traditionellen Schweizer Ländlermusik.

                  www.evelyn-kristina-brunner.ch

                      Tomas Sauter & Daniel Schläppi Duo (CH)

                      Freitag, 17. Januar

                      Konzert 20.30h / Kollekte (Richtpreis 25.-)

                      Die Musik dieses überzeugenden Duos ist nobel, geschmeidig und schön, mindestens. Sie ist wie in Jahrringen gewachsen und man hört sie am besten im feinen, kleinen Rahmen vom Goscho. Die Musik entfaltet eine unerhörte Vielfalt an musikalischen Themen und Ideen. Das Spektrum reicht von kammermusikalischen Stücken bis zum swingenden Blues, von folkinspireierten Klangwelten hin bis zu modernen Sounds.

                      Tomas Sauter - Gitarre

                      Daniel Schläppi - Kontrabass

                      https://youtu.be/t8l-5BrdpTg

                          Albin Brun und Kristina Brunner (CH)

                          Freitag, 14. Februar

                          Konzert 20.30h / Kollekte (Richtpreis 25.-)

                          Albin Brun und Kristina Brunner sind zwei Exponenten der Neuen Volksmusik aus zwei Generationen. Das Duo besticht durch gemeinsame Hingabe und eine grosse musikalische Offenheit. Daraus entsteht ein intimes Zwiegespräch, melodiebetont, virtuos und sehr berührend.

                          Albin Brun (Schwyzerörgeli, Sopransax, Komposition)
                          Kristina Brunner (Cello, Schwyzerörgeli)

                          https://youtu.be/fjgbj0-NsRQ